Ungeschriebene Regel im Umgang mit Hunden

Man kann nicht oft genug darauf hinweisen, dass diese Regelung zu einem freundlichen und entspannten Miteinander wichtig und richtig ist.

Auch mir fällt es immer mal wieder schwer, meinen Hund nicht zu anderen laufen zu lassen – es schleicht sich halt auch so ein, da man die anderen Hunde (auf der „normalen“ Gassirunde) ja eigentlich auch alle kennt. Es ist aber trotzdem wichtig (auch für die eigene Mensch-Hund-Beziehung), dass mein Hund immer erst „mich fragt“, ober er/sie zu dem anderen Hund zum Spielen laufen darf. Deswegen: immer wieder dran denken und dran bleiben!

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1789106754498014&id=1029179993824031